Arzneimittelsicherheitsnachrichten

25.08.2014

Zolpidem: Aktualisierung der Produktinformation

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gibt die Umsetzung des Durchführungsbeschlusses der EU-Kommission bezüglich Zolpidem-haltiger Arzneimittel bekannt: Im Rahmen eines europäischen...[mehr]

21.08.2014

BfArM informiert über restriktiven Einsatz von Bromocriptin

Die Koordinierungsgruppe für das Verfahren der gegenseitigen Anerkennung und das dezentralisierte Verfahren – Humanarzneimittel (CMDh) hat die Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC)...[mehr]

20.08.2014

Rote-Hand-Brief Domperidon: Empfehlungen zur Minimierung kardialer Risiken

Anbieter Domperidon-haltiger Arzneimittel informieren in einem Rote-Hand-Brief über neue Empfehlungen zur Minimierung kardialer Risiken. Diese sind zwar seit längerem bekannt; jedoch sind neue Fälle schwerwiegender kardialer...[mehr]

19.08.2014

Risiko einer thrombotischen Mikroangiopathie sowie eines nephrotischen Syndroms unter Interferon beta

In Übereinstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur EMA und den Zulassungsinhabern informiert das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) über das Risiko einer thrombotischen Mikroangiopathie (TMA)...[mehr]