Arzneimittelsicherheitsnachrichten

26.07.2019

Gilenya® (Fingolimod): EMA empfiehlt Kontraindikation in der Schwangerschaft

Gilenya® enthält den Wirkstoff Fingolimod und ist als krankheitsmodifizierende Monotherapie angezeigt bei erwachsenen Patienten und Kindern über zehn Jahren mit hochaktiver, schubförmig remittierend verlaufender MS. Das...[mehr]

24.07.2019

Rote-Hand-Brief Pentosanpolysulfat-Natrium

Risiko einer pigmentären Makulopathie durch elmiron®[mehr]