Arzneimittelsicherheitsnachrichten

13.08.2020

Rote-Hand-Brief zu leuprorelinhaltigen Depotarzneimitteln

Mittels Rote-Hand-Brief warnen aktuell die Zulassungsinhaber leuprorelinhaltiger Depotarzneimittel in Abstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)...[mehr]

Endgültiges Aus für Kava-Kava-Arzneimittel

Das BfArM hat Zulassungen Kava-Kava-haltiger Arzneimittel vor einigen Tagen widerrufen. Das Nutzen-Risiko-Verhältnis sei ungünstig und eine Wirksamkeit nicht belegt.[mehr]