Arzneimittelsicherheitsnachrichten

10.10.2019

Risikobewertungsverfahren zu estradiolhaltigen Cremes

Mit dem Ende des Risikobewertungsverfahren zu hochdosierten, estradiolhaltigen Cremes gibt der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) neue Empfehlungen zur...[mehr]

10.10.2019

Rote-Hand-Brief: Epinephrin-Fertigpen mit Aktivierungsfehler

Der Zulassungsinhaber PharmaSwiss Ceska republika und der deutsche Mitvertreiber Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik möchten mittels eines Rote-Hand-Briefs in Abstimmung mit der zuständigen Berliner Landesüberwachungsbehörde,...[mehr]

02.10.2019

Rote-Hand-Brief zu Ondansetron

Ondansetron: Erhöhtes Risiko orofazialer Fehlbildungen[mehr]

19.09.2019

Verunreinigtes Ranitidin

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat bekannt gegeben, dass in der Europäischen Union ein Rückruf von Arzneimitteln erfolgt, die den von dem pharmazeutischen Unternehmer Saraca Laboratories Limited...[mehr]