Zurücksetzen von Arzneimittel-Stammdaten vereinfacht

Montag, den 15. April 2019

Mit Inkrafttreten der BMP-Spezifikation V2.5 der KBV ist es nicht mehr gestattet Arzneimittel-Stammdaten (Wirkstoff, Wirkstärke, Handelsname und Darreichungs-form) manuell zu ändern und gleichzeitig den PZN-Bezug zu erhalten. Da dies vor dem 01.01.2019 möglich war, können alte Medikationspläne Einträge mit abweichenden Stammdaten enthalten.

Betroffene Zeilen werden rot markiert und es muss entweder der PZN-Bezug entfernt oder die abweichenden Stammdaten auf die Originalwerte zurückgesetzt werden. Um diesen Vorgang zu erleichtern kann im ifap BMP-Modul Q2/2019 die Funktion zum Zurücksetzen der Stammdaten gleichzeitig auf alle markierten Zeilen statt nur auf einzelne Zeilen angewendet werden.